fbpx
Zum Inhalt springen

Was bedeutet eigentlich „schlüsselfertig“?

1. Was bedeutet eigentlich „schlüsselfertig“?

2. Warum nicht alle schlüsselfertigen Immobilien denselben Komfort bieten

3. Augen auf beim Immobilienkauf!

 

1. Was bedeutet eigentlich „schlüsselfertig“?

Ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung: Wenn Sie sich für einen Neubau aus dem Portfolio von Axel Knows entscheiden, erhalten Sie immer eine schlüsselfertige Immobilie. Aber was genau heißt das eigentlich? In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, warum Bauherren beim Schlagwort „schlüsselfertig“ hellhörig werden sollten und was es beim Blick in die Leistungsbeschreibung zu beachten gilt.

2. Warum nicht alle schlüsselfertigen Immobilien denselben Komfort bieten

Schlüsselfertiges Bauen ist attraktiv – und das aus gutem Grund. Die Bauphase wird von Profis organisiert und wenn der frischgebackene Eigentümer die Schlüssel in die Hand bekommt, kann es auch direkt mit dem Umzug losgehen. So jedenfalls die Vorstellung vieler Kaufinteressenten.

In der Realität sieht das Ergebnis leider oft anders aus. Das liegt daran, dass „schlüsselfertig“ in der Immobilienbranche nicht klar definiert ist. Eine Rechtsgrundlage, auf die sich Bauherren berufen könnten, gibt es nicht. Und das bedeutet, dass jeder Bauträger, jeder Immobilienmakler und natürlich auch jeder Generalunternehmer den Begriff so auslegen kann, dass er zu seinem Angebot passt.

3. Augen auf beim Immobilienkauf!

Sie ahnen es sicher schon: Da im Grunde jedes Bauunternehmen mit dem Label „schlüsselfertig“ werben kann, unterscheiden sich schlüsselfertige Neubauten in Ausführung und Ausstattung teils drastisch. Für Kaufinteressenten, die auf einschlägigen Immobilienplattformen nach Eigentumswohnungen oder Einfamilienhäusern suchen, sind diese Unterschiede aber nicht immer auf den ersten Blick sichtbar.

Nehmen wir beispielsweise an, dass Bauträger A und Bauträger B im selben Neubaugebiet je ein Doppelhaus gebaut haben. Die Grundstücksanteile sind vergleichbar, die Lage auch. Außerdem hat jede der insgesamt vier Doppelhaushälften eine schöne, nach Süden ausgerichtete Terrasse. Weil die Immobilien in all diesen Punkten gleichauf sind, kommt es umso mehr aufs Preis-Leistungs-Verhältnis  an. 

Beide Bauträger geben an, dass ihre Immobilien „schlüsselfertig“ sind – aber was heißt das ganz konkret? Schauen wir zunächst auf den Preis. Bauträger A bietet eine Doppelhaushälfte für 433.679 Euro an. Bei Bauträger B soll die Doppelhaushälfte 479.900 Euro kosten. Woher dieser Preisunterschied kommt, ist zunächst nicht ersichtlich. Da müssen wir schon etwas genauer hinschauen und die Bau- und Leistungsbeschreibungen vergleichen.

Axels Expertentipp: Darauf sollten Käufer achten

Vom Haus ohne Innenausbau bis zur einzugsbereiten Wohnung kann im Grunde jede Immobilie als „schlüsselfertig“ bezeichnet werden, die es über das Rohbaustadium hinausgeschafft hat. Ich rate meinen Kunden daher, die Leistungsbeschreibungen attraktiver Angebote immer genau unter die Lupe zu nehmen: Der Teufel steckt hier nämlich oft im Detail. 

Wenn der Vergleich zwischen zwei sehr ähnlichen Angeboten zeigt, dass eine Immobilie deutlich günstiger ist als die andere, liegt das oft daran, dass irgendwo noch ein letzter Schritt fehlt oder ein wichtiges Element dazugekauft werden muss. Ein typisches Beispiel dafür ist der nicht eingepreiste Parkplatz. Natürlich ist die Wohnung oder das Haus dann günstiger – aber das liegt nur daran, dass dieser Teil der Kosten ausgelagert ist und am Ende noch obendrauf kommt.

Oder denken Sie ans Verlegen des Bodenbelags: Ist das im Preis enthalten? Und wenn nicht, wird dann wenigstens ein Estrich eingebaut, auf dem Sie direkt Parkett, Laminat oder Fliesen verlegen (lassen) könnten? Wenn der Estrich nicht verlegereif ist oder komplett fehlt, schlagen diese versteckten Kosten beim Innenausbau ordentlich zu Buche. Ähnlich verhält es sich auch mit Sanitär und Heizung: Oft sind zwar alle Bestandteile einer Heizung oder des Badezimmers im Preis inbegriffen, aber die fachgerechte Montage kostet extra.

Entspannt ins Eigenheim

Versteckte Kosten beim Kauf einer schlüsselfertigen Immobilie? Nicht mit mir! Um sicherzustellen, dass Ausführung und Ausstattung exakt Ihren Vorstellungen entsprechen, gehe ich gemeinsam mit Ihnen gern die Leistungsbeschreibungen aller Objekte aus meinem Portfolio durch, für die Sie sich interessieren – persönlich, in aller Ruhe und vollkommen unverbindlich. 

So können Sie die Suche nach Ihrem neuen Eigenheim ganz entspannt angehen. Ohne versteckte Kosten und dafür mit umso mehr Vorfreude auf die eigenen vier Wände.